GLASDURCHFÜHRUNGEN

Sensor- & Elektronik-Gehäuse


Für Sensor- und Elektronik-Applikationen bietet die Dietze Gruppe massgeschneiderte Glasdurchführungen . Mit unserem Herstellungsverfahren erreichen wir eine sehr präzise Stiftpositionierung, was ein hoher Grad an Miniaturisierung ermöglicht. Prominente Beispiele von Produkten welche von unserer Technologie profitieren sind mediengetrennte Drucksensoren und Hochvakuumsensoren.

Je nach Anwendungsanforderungen bieten wir sowohl abgestimmte Glasdurchführungen als auch Druckglasdurchführungen an. Besonders hervorzuheben ist unsere Flexibilität bei den Gehäusematerialien, wo wir nebst Edelstahl und Kovar problemlos auch Alternativen wie Titan einschmelzen.

Für Sensor und Elektronik Produkte verwenden wir unsere selbst entwickelten Präzisions-Einschmelzöfen um einen ausgezeichneten Qualitätsstandard zu gewährleisten. Unsere hohe Fertigungstiefe, welche die Herstellung von Gehäusen, Stiften und Einschmelzformen umfasst, ermöglicht uns flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren.



Hauptmerkmale:

  • Hermetische Gehäuse unter Verwendung von Glas-Metall und Glas-Keramik Verbindungstechnologie
  • Hoher Grad an Miniaturisierung durch präzise Stiftpositionierung
  • Vielzahl an Materialien für Gehäuse möglich (z.B. Edelstahl, Titan, Kovar …)
  • Hoher Temperaturbereich von -50 °C bis 450 °C (abgestimmte Glasdurchführung)
  • Hoher Druckbereich bis zu 3000 bar (Druckglasdurchführung)
  • Oberflächenveredelung nach Kundenwunsch (Gold, Nickel, …)
  • Stiftoberflächen in Bondqualität
  • Helium Leckrate niedriger als 10^-9 mbar l s^-1
  • Laser-Gravur verfügbar