GLASDURCHFÜHRUNGEN

Hermetische Steckverbinder

Zuverlässiger Schutz Ihrer Bauteile vor externen Einflüssen

Die hermetischen Steckverbinder der Dietze Gruppe sind für die härtesten Umgebungsbedingungen konzipiert. Die Steckverbinder eignen sich hervorragend zur hermetischen Abdichtung von hohem Vakuum, hohen Drücken, hohen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit oder aggressiven Medien. All unsere hermetischen Steckverbinder sind kundenspezifisch ausgelegt. Dabei können Gehäusegeometrie, Stiftkonfiguration, Materialien sowie Oberflächenvergütung massgeschneidert für die Anwendung ausgewählt werden. Im Vergleich zu anderen Optionen wie Epoxidharz steigert die Glas-Metall-Verbindung die Robustheit und Einsatzmöglichkeit dieser Stecker erheblich.

Autoklavierbare Buchsen und Durchführungen

Diese hermetischen Steckverbinder sind besonders für medizinische Geräte und Sensoren geeignet und schützen die Geräteelektronik während den Sterilisationszyklen. Die Glasdurchführungstechnologie ermöglicht eine Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, die von anderen Lösungen so nicht erreicht werden kann. Für unsere hochwertigen Produkte verwenden wir die selbst entwickelten Präzisions-Einschmelzöfen um einen ausgezeichneten Qualitätsstandard zu gewährleisten.



Hauptmerkmale:

  • Hermetische Steckverbinder unter Verwendung von Glas-Metall Verbindungstechnologie
  • Gehäusegeometrie, Stiftanordnung, Materialien und Oberflächenveredelung nach Kundenwunsch
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien
  • Temperaturen bis zu 700 °C (Glaskeramik)
  • Druckbereich bis zu 3000 bar (Druckglasdurchführung)
  • Hoher Isolationswiderstand
  • Helium-Leckrate niedriger als 10^-9 mbar l s^-1